Jetzt ist der Zeitpunkt um auf 3D Printing Technologie zu setzen

Was ist aus dem grossen 3D Printing Hype in den Nuller-Jahren geworden? Die Realität hat eingesetzt. Das heisst aber nicht, dass 3D Printing und damit verbundene Services in Zukunft keine grosse Rolle in der Industrie spielen wird. Als der Hype auf seinem Höhepunkt war, galt 3D Druck noch als wundersames, neues Konzept. Zuvor konnte man sich nicht vorstellen, dass eine Maschine aus dem Nichts so ziemlich Alles erstellen könnte. Dieser Fakt wurde und wird immer noch in unseren Medien gefeiert. Das ist auch gut so, denn die Möglichkeiten sind wirklich unendlich. Doch genau diese Euphorie führte dazu, dass die neue Konzept 3D Printing erst überbewertet wurde und sich nun in einem Hype-Zyklus befindet.

3D im Hype-Zyklus vom Trigger bis zur Produktivität

JEL_3D Hype Kurve nach Gartner 2018Nach starkem Hype und erster Ernüchterung geht es wieder bergauf

Bereits vor über 5 Jahren hat Gartner prognostiziert, dass sich um das 3D-Printing eine Hype-Kurve bilden würde. Diese sagt aus, dass nach einem ersten Trigger ein Hype ausgelöst wird. Dieser flacht aber nach einer gewissen Zeit ab und mündet im sogenannten Tal der Ernüchterung, bei dem klar wird, dass die Technologie noch mehr Zeit benötigt, um 3D in der Wirtschaft zu verankern.

Nachdem sie also am Boden der Tatsachen angelangt ist, steigt die Hype Kurve langsam wieder an - die Einsicht macht sich breit. In dieser Phase macht 3D dann auch den Sprung vom Consumer Printing zum Enterprise Printing bis man sich auf dem „Plateau der Produktivität“ eingefunden hat, auf welchem sich die Technologie in vielen Branchen etabliert und in die Fertigungsprozesse eingegliedert hat.

3D Technologien werden für B2B Firmen immer interessanter

Momentan befinden wir uns auf dem Weg zum „Plateau der Produktivität“. Bis wir ganz angekommen sind kann es gut und gerne nochmals 5 Jahre dauern. Doch genau deswegen sollten Sie JETZT auf den abgeschwächten 3D Hype aufspringen, dann so haben Sie gegenüber Ihrer Konkurrenz einen Wettbewerbsvorteil und können von den vielseitigen Vorteilen des 3D Printings profitieren.

Lesen Sie in unserem Manifesto, wie Sie von der 3D Druck Bewegung profitieren  können

Diese Einschätzung zur Hype Kurve und dem Potenzial für die Industrie wird von vielen Experten am Markt geteilt. So wurde auch in der Trend-Studie von Deloitte klar, dass Industrie 4.0 Technologien wie der 3D Druck im Jahr 2019 ein riesiges Wachstumspotenzial aufweist. 

Von diesen 10 Kernvorteilen profitieren Sie, wenn Sie auf Jellypipe setzen:

  1. 3D Druck eignet sich besonders gut für’s Prototyping.
  2. die additive Fertigung ist schneller und kostengünstiger als die herkömmliche Fertigung.

  3. Sie können komplexe Teile drucken, welche vorher nicht hergestellt werden konnten.

  4. Sie können aus 7 verschiedenen additiven Fertigungstechnologien wählen.
  5. Durch die additive Fertigung können Sie auf anderes Material setzen und so…
  6. durch leichteres Material Gewicht bei Ihren Bauteilen einsparen, oder…
  7. mit der Wahl eines dichteren Materials an Volumen einsparen.
  8. Sie können Ihre individuellen Anforderung an das Druckteil mit mehr aus 50 Materialien und                        20 verschiedenen Nachbearbeitungsmethoden wählen und veredeln.

Haben Sie die Chance für Ihre Branche erkannt?

Toll! Dann packen Sie diese Chance heute an und machen Sie sich Gedanken dazu, wie Sie 3D Printing bei Ihnen gewinnbringend einsetzen können. Unser Jellypipe Manifesto unterstützt Sie dabei – egal ob Sie als Print Factory, als Reseller oder als Endkunde am 3D Hype teilhaben wollen.

JELLYPIPE MANIFESTO JETZT HERUNTERLADEN 

3D Druck ist gut und recht – aber nicht für meine Branche!?

Das kann wahrlich sein. Denn die Technologie entwickelt sich stetig weiter. Ebenso wie bei der 3D Hype-Kurve sollten Sie nicht zu früh auf die neue Technologie setzen. Denn nur weil es ein riesiges Potenzial hat, heisst das nicht, dass es auch für Sie momentan die geeignete Fertigungsmethode ist.

Lesen Sie in diesem Artikel, in welchen Branchen 3D Printing bereits gewinnbringend eingesetzt wird - und in welchen Branchen wir einen Einsatz von 3D Druck erst in den nächsten 2-5 Jahren erwarten:

zum Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

3D Druck für Profis und Amateure: Das sind die 7 g...

Viele Menschen sind von 3D Printing begeistert. Doch genau so viele sind mi...

Mehr lesen

Definition: Was ist Selektives Lasersintern und wa...

  Das Selektive Lasersintern ist eine Technologie welche auf der additiven ...

Mehr lesen

Warum 3D Druck auch Ihre Branche vorantreiben kann

3D Printing ist ein klarer Trend der Gegenwart und wird immer wichtiger. St...

Mehr lesen