6 Beispiele aus der Welt des Schmuck 3D Drucks

Zu den vielfältigen und spannenden Anwendungsgebieten, auf denen 3D Druck-Technologien eine immer stärkere Verbreitung finden, gehört selbstverständlich auch die Möglichkeit, Schmuck additiv zu fertigen. Besonders relevant dürfte im Zusammenhang der Umstand sein, dass sowohl im Metall- als auch im Kunststoff-Bereich die Anzahl 3D druckbarer Materialien kontinuierlich steigt. Neben dem Wachsdruck für Modelle sind in erster Linie das Selektive Lasersintern (für Kunststoff) und das Selektive Laserschmelzen interessant für Schmuck-Designer.

Möglichkeiten im Bereich Schmuck 3D Druck

Wir haben deshalb für Sie einige Use Cases aus dem Bereich Schmuck 3D Druck zusammengetragen.

Use Case #1: Diana Law

Diana Law entdeckte als Designerin für Mode und Schmuck eines Tages den 3D Druck für sich und ihre Arbeit. Vor allem die dadurch mögliche Designfreiheit elektrisierte Law, die auf diesem Wege atemberaubende Designs kreierte. Zugleich schätzt sie die Möglichkeit, Material, und somit Ressourcen und Kosten, zu sparen.

3D Use Case Schmuck - Diana LawQuelle: https://dianalaw.com/

Als additives Verfahren ihrer Wahl nutzt Diana Law das Selektive Lasersintern, mit dem sie in erster Linie Nylon in extrem feinen Schichten druckt.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS SELEKTIVE LASERINTERN 


Use Case #2: Doug Bucci

Der Schwerpunkt der Arbeit von Doug Bucci liegt auf der Fertigung 3D gedruckter Halsketten, Armbänder und anderer Accessoires. Wie Law schätzt auch Bucci am 3D Druck insbesondere die Designfreiheit. Diese nutzt er, um, inspiriert von biologischen Systemen, beispielsweise diese filigrane Armbänder zu fertigen.

3D Use Case Schmuck - Doug Bucci

Quelle: https://www.dougbucci.com/islet

 

Use Case #3: Paola Valentini

Die Spezialität dieses italienischen Designers sind 3D gedruckte, hochwertige Manschetten-Armbänder. Für eines dieser edlen 3D Druck-Schmuck-Objekte, ein 64 Gramm schweres Roségold-Manschettenarmband, wurde Valentini 2017 vom Comité Francéclat mit dem Top-Design-Preis ausgezeichnet.

3D Use Case Schmuck - Paola ValentiniQuelle: https://www.franceclat.fr/3-91-creation-innovation.html

Use Case #4: Ross Lovegrove

Als Foliates bezeichnet Ross Lovegrove seine Kollektion von 3D gedruckten Schmuckringen. Diese Kollektion besteht aus 6 Ringen von 18 Karat Gold und ist jeweils in einer Auflage von 10 Ringen gefertigt. Lovegrove fertigte diese hochwertigen Ringe in einer Kombination aus dem Direkt-Metall-Lasersintern (DMLS, bekannt auch als SLM-Druck) und dem Wachsdruck.

3D Use Case Schmuck - Ross Lovegrove

Quelle: http://www.rosslovegrove.com/index.php/louisa-guinness-foliates-collection/

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE METHODE DES DIREKT-METALL-LASERINTERN


Use Case #5: Rein van der Mast

Dieser niederländische Designer, der in den Neunzigerjahren Industrie-Design an der Technischen Universität von Delft studiert hatte, beeindruckt seit 2013 mit 3D Druck-Design-Kreationen. Damals hatte er mit einem aus Titan 3D gedruckten Stift für Aufsehen gesorgt. 2016 fertigte van der Mast einen 3D Druck-Füller aus Gold an.

3D Use Case Schmuck - Rein van der Mast

Quelle: http://www.solitairemagazine.com/dutch-designer-rein-van-der-mast-gold-pen/

Use Case #6: Rachel Gant und Andrew Deming

Diese beiden Designer haben sich zusammengetan, um den 3D Druck für ihre Goldringe zu verwenden. Konkret konzentrieren sich Gant und Deming auf die Fertigung schöner, aber minimalistischer Trauringe, die eine Alternative zu den traditionellen Stücken bieten sollen.

3D Use Case Schmuck - Yield

Quelle: https://yielddesign.co/collections/jewelry/type-fine-jewelry

Schmuck 3D Druck

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesen Use Cases einige Inspirationen liefern konnten, welche Möglichkeiten der Schmuck 3D Druck Ihnen bieten kann. Diese Liste ist selbstverständlich alles andere als vollständig.

Arbeiten Sie auch im Bereich Schmuck 3D Druck? Dann lassen Sie uns doch Teil haben an Ihrem Erfolg. Wir sind stets interessiert an Ihrem Use Case und freuen uns über Ihre Nachricht an marketing@jellypipe.com.

Falls Sie noch nicht genau wissen, welche 3D Printing Technologie für Ihr Einsatzgebiet und Ihre Branche die geeignetste ist, dann empfehle ich Ihnen den folgenden Artikel zu lesen:

SO FINDEN SIE DIE RICHTIGE 3D DRUCK TECHNOLOGIE

 

Das könnte Sie auch interessieren

Interessante Fakten zum 3D Druck mit Acrylglas (Pl...

Neben diversen Kunststoffen und zunehmend auch Metall führt Acrylglas als 3...

Mehr lesen

Wissenswertes zum 3D Druck mit Quarzsand

Noch weitgehend unbekannt dürfte die Tatsache sein, dass sich selbst ein ve...

Mehr lesen

Wissenswertes zum Aluminium 3D Druck

Obwohl der 3D Metalldruck noch längst nicht so weit verbreitet ist, wie bei...

Mehr lesen